77246

 Besucher seit dem 01.02.2014 

 

Unsere Sechtemer Burgenlauf Sponsoren:  

 

Bäckerei Nelles
Hofladen Hartmann - Sechtem
Weinladen und Außengastronomie MonAte - Sechtem
Praxis Jennen - Sechtem

 

Zahnarztpraxis Kessel - Sechtem

 

 

Veranstaltungs- und Werbeservice Degen

 

Physiozentrum Bonn

 

Saam Sanitär - Sechtem

 

 

Dreesen Frische Kräuter - Sechtem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückblick auf unser Burgenläufe seit der Premiere 2013

 

5. Sechtemer Burgenlauf am

3. September 2017

    
Burgenlauf 2017

 

Bericht zum Lauf

 

Autor: Joe Körbs (Laufen im Rheinland)

Viele Streckenrekorde beim 5. Burgenlauf in Sechtem

 

Knapp 400 Läufer starteten am 3. September 2017 beim 5. Burgenlauf in Bornheim-Sechtem. Nach dem Hitzerennen im Vorjahr, hatten die Grauen Burggeister diesmal mehr Wetterglück. Als Variation zu den Vorjahren, wurde die Laufrichtung umgedreht und entgegen dem Uhrzeigersinn gestartet. Die recht flache 2,5 Kilometer lange Strecke startete am Krausplatz und führte vorbei an der Weißen Burg und an der Grauen Burg.


Über 100 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufs über insgesamt vier Runden.Mit neuen Streckenrekord gewann Uli Trautmann (Racing Team Da Peng) in 33:57 Minuten mit deutlichen Vorsprung. Der amtierende Bonner Marathon Stadtmeister feierte nach längerer Wettkampfpause ein eindrucksvolles Comeback und konnte seinen Titel vor Markus Mey (34:43) verteidigen. Auf Platz Drei lief Hakim El Makrini (LT DSHS Köln, 36:02), der bereits eine Stunde vorher beim Fünf-Kilometer-Lauf Dritter wurde.

Bei den Frauen gewann die erst 17-jährige Sonja Vernikov (41:35) ebenso souverän und mit Streckenrekord vor der Bonner Marathon Stadtmeisterin von 2016 Caterina Schneider (44:54) und Sabine Korz (46:46). Auch Vernikov lief zuvor den Fünfer, musste sich dort jedoch Susanne Hahn geschlagen geben. Die ehemalige Olympionikin im Marathon gewann als Botschafterin der SOS-Kinderdörfer in 18:27 Minuten, deutlich vor der Nachwuchsathletin (19:17) wobei beide den alten 5km Streckenrekord unterboten. Gesamtsieger über die Zwei-Runden-Distanz wurde mit Mattia Weßling ebenfalls ein erst 17-jähriger Sechtemer. Der Triathlet der für den SSF Bonn startet gewann in 16:18 Minuten wiederum mit Streckenrekord vor Aaron Wagner (LT Ennert, 16:43).
   
Mit 128 Teilnehmer zog die kürzere Strecke vor allem viele Hobbyläufer aus Sechtem an, die von ihren Angehörigen an der Strecke lautstark unterstützt wurden. Die Teilnehmer lobten neben der guten Organisation, wieder die tolle Stimmung entlang der Strecke durch den Ort, die von Sambaklängen der Band "Sambastico Bornheim" unterstützt wurde.

Die Liste der Burgenlauf Streckenrekorde findet Ihr unter "Hall of Fame"

Fotos zum Lauf

 

Hier geht es zu Impressionen der Veranstaltung  (1)

Hier geht es zu Impressionen der Veranstaltung  (2)


Hier geht es zu Fotos der Siegerehrungen


Fotos vom 10km Hauptlauf   (1)

Fotos vom 10km Hauptlauf   (2)


Fotos vom 5km Jedermannlauf   (1)

Fotos vom 5km Jedermannlauf   (2)


Fotos vom Walking   (1)

Fotos vom Walking   (2)


Fotos vom 2,5km Jugendlauf   (1)

Fotos vom 2,5km Jugendlauf   (2)


Fotos vom 900m Schülerlauf   (1)

Fotos vom 900m Schülerlauf   (2)


Fotos vom 400m Bambini Lauf   (1)

Fotos vom 400m Bambini Lauf   (2)


Einige Impressionen im Überblick


Tolle Atmosphäre am Krausplatz


Siegerehrung Schülerlauf


Das "Warm up" von unserem "Einheizer" Sechtem Toros (1. Mannschaft)


Start der Walker     


Sambastico Bornheim  

 

 

 Bericht und Fotos zum 4. Sechtemer Burgenlauf 2016


Start des 900m Schülerlaufs


Bei der vierten Auflage des Sechtemer Burgenlaufs war wieder der ganze Ort auf den Beinen und hat für die Läufer ein stimmungsvolles Event geboten. Entlang der ganzen Strecke standen wieder zahlreiche Anwohner die den Teilnehmern Getränke reichten und Kühlung durch den eigenen Gartenschlauch boten. Vom Orga-Team war wegen der großen Hitze mit großer Unterstützung der lokalen Anwohner eine zweite offizielle Getränkestelle an der Ecke "Brüsseler Str. / Graue Burg Str." eingerichtet worden. Auch war dort eine große Wasserpumpe installiert worden und die Samba Gruppe "Sambastico" unterstützte die Läufer/innen mit Rhythmischen Klängen. Die Feuerwehr kühlte in der Wendelinus Str. und auf der Brüsseler Str. spielte die Big Band "United Jazz Company".............


Tolle Unterstützung entlang der Strecke


Rhytmische Klänge entlang der Strecke

 

Die Jazz Band der Familie Stahl

 

Gruppe Verpfegungsstelle, Kühlung und Unterhaltung "An der Ecke"

 

 Bei Start und Ziel am Krausplatz herrschte auch dieses Jahr wieder eine Tolle Stimmung angeheizt durch Musik und dem wortgewandten Moderator. Die hohen Temperaturen haben sicherlich einige Läufer abgehalten dieses Jahr beim Burgenlauf an den Start zu gehen, aber mit ca. 350 Teilnehmern waren die Läufe dennoch gut besetzt und es wurden einige Streckenrekorde gelaufen!

 

 

 

 

Strahlende Sieger


Unser Besenläufer mit den Streckenköniginnen

 

Es war viel los am Krausplatz! :-)

 

So sieht ein Sieger-Kuchen aus! :-)

 

 

 

 


  


Ergebnisse und Fotos des 3. Sechtemer Burgenlaufs 2015 

          Der 3. Sechtemer Burgenlauf am 30. August 2015 war eine wahre Hitzeschlacht                      

Einen ganz großen Respekt an alle Teilnehmer die mitgelaufen sind. Wir hoffen wir konnten Euch für die Umstände die besten Rahmenbedingungen bieten.

 

Einen ganz herzlichen Dank an alle Sechtemer die die Läufer unterstützt haben und vor allem an die Anwohner die entlang der Strecke eine zusätzliche Wasserkühlung bereitgestellt und Getränke angeboten haben!!!  Ebenso gilt unser Dank allen unseren Sponsoren!                                      

  

Hier geht es zu den Ergebnissen und Urkunden 2015

  

Die Graue Burggeister Fotografen haben viele schöne Fotos von der Veranstaltung gemacht die sich jeder ansehen und kostenlos herunter laden kann. 
 

Hier geht es zu den Fotos vom Aufbau & der Strecke  

Hier gibt es Impressionen vom Krausplatz

 

Hier geht es zu den Fotos von den Siegerehrungen

 

Hier geht es zu den Fotos vom 900m Schülerlauf

Hier geht es zu den Fotos vom 5km Jedermannlauf

Hier geht es zu den Fotos vom 5km Walking

Hier geht es zu den Fotos vom 10km Hauptlauf

     

Impressionen vom Burgenlauf 2015 

Start des 900m Schülerlaufs

 

Siegerehrung 5km Lauf


Siegerehrung 5km Walking


 

 

 

 

Siegerehrung 10km Lauf 2015




Rückblick auf den 2. Sechtemer Burgenlauf

Trotz widriger Wetterumstände am Sonntag den 31.8.14 war wieder eine tolle Stimmung in Sechtem und vor allem am Krausplatz bei der 2. Auflage unseres Burgenlaufs (vorbei an der Weißen- und Grauen Burg).  Die Anzahl der Teilnehmer hat sich gegenüber letzem Jahr nochmal deutlich gesteigert und hat fast die 500 Marke errreicht (490 gemeldete Teilnehmer)! 

 

Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Zuschauer, Helfer und Sponsoren für den stimmungsvollen Nachmittag in Sechtem!

 

Hier geht es zu den Ergebnislisten und persönlichen Urkunden des 2. Sechtemer Burgenlaufs.  

Die Urkunden werden durch einen "klick" auf den Namen angezeigt, durch einen weiteren "klick" geöffnet und können schließlich gespeichert oder ausgedruckt werden!  

 

Fotos zum 900m Schülerlauf gibt es hier! 

 

Fotos mit Impressionen vom Krausplatz gibt es hier! 

 

Fotos zum 5km Lauf gibt es hier!

 

Fotos vom 5km Walking gibt es hier!

 

Fotos vom 10km Lauf gibt es hier!

 

Start des 900m Schülerlaufs

 

Siegerehrungen

 

 

Impressionen vom Krausplatz



 

 

 

 

Die Grauen Burggeister danken allen Teilnehmern, Zuschauern, Helfern und Sponsoren


 

Rückblick zu 1. Sechtemer Burgenlauf - 2013

Im Rahmen der "900 Jahre Sechtem" Aktivitäten hatten Die Grauen Burggeister zusammen mit der Dorfgemeinschaft den 1. Sechtemer Burgenlauf organisiert.

 

Die Grauen Burggeister gratulieren allen Läufern und Walkern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme und bedanken sich bei allen Helfern und Sponsoren, die die Veranstaltung ermöglicht haben.


 

Ergebnisse und Fotos

Hier geht es zu den Ergebnissen und Urkunden 

Hier geht es zu Fotos vom 5km Lauf

Hier geht es zu Fotos vom 10km Lauf

Hier geht es zu Fotos von der Siegerehrung des Schülerlaufs

Hier geht es zu Impressionen vom Krausplatz  

 

Bericht: 

Die Sonne lachte über dem Krausplatz als am Samstag, den 7. September 2013 der Startschuss für den ersten Sechtemer Burgenlauf fiel. Eingerahmt vom Kölner Marathontor schickte Moderator Frank Belz pünktlich um 14:00 Uhr zunächst 25 Mädchen und Jungen auf den 900 m langen Schülerlauf. Nach 3:26 min war Younes El Makrini als Erster im Ziel und gewann damit bei den Schülern die Altersklasse U10. Sein Bruder Ismail El Makrini tat es ihm in der Klasse U8 gleich. Der Sieg bei den Schülern U12 ging an Finn Noisternigg. Bei den Schülerinnen gewannen Chiara Hoffmann die Klasse U12 und Mia Högner die U10. 

Auch der 5 km Jedermannlauf und der 10 km Hauptlauf ging an die Familie Makrini. Doppelstarter Vater Hakim gewann sowohl die kurze Distanz in 16:35 min als auch die lange in 34:43 min. Bei den Frauen siegten Silke Schneider in 21:01 über 5 km und Natalie Hoffmann in 46:41 min über 10 km. Das mit 78 Teilnehmern sehr gute besetzte 5 km Walking entschieden Ursula Högner in 38:02 bei den Damen und Klaus Herrmann in 36:44 bei den Herren jeweils für sich.


Impressionen vom 1. Sechtemer Burgenlauf


Unter den Läufern befand sich auch Frank Blumenfeld, der weltweit die häufigste Teilnahme an Erstveranstaltungen aufweisen kann. In Sechtem absolvierte er die 10 km in 49:51 Minuten und erhöhte damit seinen Zähler auf 218 Premieren Läufe. 

Der erste Sechtemer Burgenlauf erfreute sich auf Anhieb großer Beliebtheit. Es herrschte insgesamt eine tolle Stimmung, besonders in Start-/Zielbereich am Krausplatz, wo sich zahlreiche Zuschauer versammelt hatten. Aber auch entlang des 2,5 km langen Rundkurses wurden die Läufer kräftig angefeuert, inklusive Samba Klängen durch die Sechtemer Band "Samba-Bloco".

Insgesamt 356 Teilnehmer erreichten bei der Premiere das Ziel. Unter anderem nutzen die Basketballer der SG Sechtem sowie die 2. Seniorenmannschaft der Salia den Lauf als zusätzliche Trainingseinheit. Das insgesamt größte Team stellte die Bäckerei Nelles mit 66 Teilnehmern.
 

 

Sechtemer Vereine beim 1. Burgenlauf

 

Impressum:

Die Grauen Burggeister

Ralph Schneider

An der Grauen Burg 46

53332 Bornheim-Sechtem 

Die.Grauen.Burggeister@gmail.com



 

 Letztes update:

         

 

 

 

Burgenlauf Ergebnisse 2018

 

 

 

 

 

Burgenlauf Infos
Ergebnisse 5. Burgenlauf 2017

 

 

Ergebnisse des 4. Burgenlaufs

 

Ergebnisse 3. Burgenlauf 2015

 

Ergebnisse 2.Burgenlauf 2014

 

Ergebnisse 1. Burgenlauf 2013

 

 

Run of Colours - unser Partnerlauf

 

Sechtem.de

 

    

Sechtem Toros - Basketball